Modul 1 – Ruhiger Arm

Sportprüfung I – Ruhiger Arm

Intro

Die Ausrüstung eines Polizisten (m/w/d) in vorgeschriebenem Maß, perfekt und routiniert zu beherrschen, ist essentiell dafür, dass Ihr, Eure Kollegen als auch die Bürger, deren Schutz u. a. Eure Aufgabe ist, eine Notsituation unbeschadet überstehen. Stellt Euch eine Situation vor, in der ihr eine Gefahr für Leib und Leben abwenden könntet, aber die Ausrüstung nicht beherrscht. Übel, oder?

Polizisten (m/w/d) müssen jeden Tag den Einsatz ihrer Ausrüstung üben und diese (sprichwörtlich) im Schlaf bedienen können. Der zielgerichtete Einsatz aller zur Verfügung stehenden Optionen und Mittel, das Beherrschen der eigenen Ausrüstung als auch der rationale Einsatz derselben stellen eine grundlegende Voraussetzung für jeden verantwortungsvollen Polizisten (m/w/d) dar.

,

ABLAUF DER PRÜFUNG

In diesem Sporttest werden an einer „Red Gun“ (ein Funktionsdummy der momentan aktuellen Ausrüstung) drei essentielle Handhabungen in der vorgeschriebener Ausführung (ohne Zeitmessung) durchlaufen.

b

VORGABEN AUF EINEN BLICK

Um ihre Einsatztauglichkeit zu belegen, müssen Bewerber (m/w/d) ihr physisches und haptisches Vermögen, Ausrüstungsteile der Polizei ordnungsgemäß zu bedienen, unter Beweis stellen.

ZUSAMMENFASSUNG

Ausrüstung richtig bedienen zu können, körperliche Fitness und die Kenntnis der Einsatzmöglichkeiten der Ausrüstung sind für die Aufgabenerfüllung (und Unversehrtheit) eines Polizisten (m/w/d) unabdingbar.

Live Situation

Darstellung einer Situation im Täglichen Einsatz

Anhand einer täglichen Situation (ein Polizist macht sich zum Dienst bereit) geben wir Euch einen Einblick in die korrekte Handhabung und die professionelle Sicherung eines Teils der polizeilichen Ausrüstung.

Prüfungssituation

Prüfungssituation
mit ruhigem Arm

Im Sporttest wird zur Überprüfung Eurer körperlichen Leistungsfähigkeit als auch Eurer Geschicklichkeit die Bedienung Eurer Dienstausrüstung anhand einer „Red Gun“ überprüft.

Trainingstipps

Einfache Übungen zur Vorbereitung

Der Polizist aus dem“Live-Clip“ verrät Euch hier Tipps und Trick zu einfachen Übungen und Trainings rund um das „Handeln“ (engl. Benutzen) der polizeilichen Ausrüstung.

Vorgaben

Warum sind diese Fähigkeiten wichtig

Wie schon erwähnt, das Wissen und die Fähigkeit rund um die Benutzung der polizeilichen Ausrüstung ist essentiell für Eure Diensttauglichkeit als auch den tagtäglichen Einsatz als Ordnungshüter (m/w/d).

Werdet fitter, als Ihr schon seid und trainiert regelmäßig. Ihr wisst ja: „Gesunder Geist in gesundem Körper …“

ANSPRECHPARTNER Bremen

Frau Nicole Erhardt, T: 0421 36212644
Herr Frank Becker, T: 0421 36212645
einstellungen@polizei.bremen.de 

Ansprechpartner BremeRHAVEN

Herr Kai Steffens, T: 0471 953 1330
Herr Tom Kurzweg, T: 0471 953 1331
einstellungen@polizei.bremerhaven.de

Wir freuen uns,
von dir zu hören

Die Polizeien Bremen und Bremerhaven

Bewerbermanagement

info@fit-genug.de

Hinweis und Zustimmung zur Nutzung des Kontaktformulars | Kein Versand ohne Zustimmung (Ankreuzen) möglich

Ich bestätige mit Ankreuzen des obigen Kästchens, dass ich die folgende Erklärung verstanden habe: Wir weisen Sie darauf hin, dass die hier angegebenen Daten per E-Mail übermittelt werden. Dabei handelt es sich um ein nicht sicheres Übermittlungsverfahren und Sie sollten keine sensiblen Daten in das Formular eintragen. Sie sind einverstanden, dass die Polizei Bremerhaven (Hinrich-Schmalfeldt-Straße 31, 27576 Bremerhaven, Telefon 0471 – 95 31 330, einstellungen@polizei.bremerhaven.de) Ihre personenbezogenen Daten (Name, Telefonnummer und E-Mailadresse) für eine Kontaktaufnahme elektronisch verarbeitet. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. (Datenschutzerklärung) Ihre Einwilligung können Sie jederzeit per E-Mail, telefonisch oder postalisch für die Zukunft widerrufen.



Wenn Sie unsere Seite weiter nutzen (wollen), stimmen Sie bitte der Nutzung von Cookies zu | Weitere Informationen

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies betreffend Ihres Besuchs setzen. (siehe Datenschutzerklärung)

Schließen